Katzenente

Der Garten am Fluss.

kirschblüte

Gartenarbeit im April

| Keine Kommentare

Warme Apriltage

Es waren fast Sommertemperaturen die uns in den letzten 14 Tagen begleitet haben und wir haben eine Menge im Garten geschafft. Der Rasen am Grillplatz ist abgehoben und die Pflasterarbeiten sollen noch in dieser Woche fertig werden.

Rasen

Meine kleine Magnolie steht in voller Blütenpracht, sie stammt noch vom Vorbesitzer des Gartens, und ich freue mich über ihre Blüten. Im letzten Jahr war alles erfroren.

magnolie

Im Gewächshaus habe ich die Tomatenpflanzen ersetzt. Ein Teil ist ja den Schnecken zum Opfer gefallen. Seit vielen Jahren musste ich das erste Mal Tomatenpflanzen kaufen. Eine Auberginenpflanze habe ich auch aus dem Markt mitgenommen. Ich werde mal ausprobieren ob ich Glück mit ihrem Anbau habe.

jungpflanzen

In den Hochbeeten stehen die Zwiebeln gut. Wegen der großen Feuchtigkeit konnten wir die Erde im Gemüsebeet erst jetzt umgraben und auch mit dem Kartoffelpflanzen sind wir spät dran. Der Boden war einfach zu nass und zu schwer um ihn zu bearbeiten.

umgraben

hochbeet

Den frühen sehr warmen Tagen sollen nun wieder kühle Tage folgen. Solang es nicht ohne Ende regnet ist es mir egal, es gibt genug im Garten zutun.

gartenweg

hauswand

kirschblüte

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.